In eigener Sache: Die Achte Minute hat ein neues Logo und eine neue Co-Herausgeberin

Datum: 6. Juli 2010
Redakteur:
Kategorie: DDG, VDCH

Der neue Header verrät’s: Die Achte Minute hat ein neues Logo und eine neue (und alte) Co-Herausgeberin.

Bereits seit Anfang Mai ziert das neue Achte-Minute-Logo den Achte-Minute-Twitter-Account und die Facebook-Fanseite des Debattiermagazins, die Resonanz war uneingeschränkt positiv. Jetzt gibt es das neue Logo auch auf der Magazinseite. Verena Gräf vom Debattierclub Kikero Bozen gestaltete das Logo; die 23-Jährige beendet gerade ihr Designstudium an der Freien Universität Bozen mit dem Bachelor of Arts. Die Achte Minute dankt Verena für ihr Engagement!

Seit Anfang Juni hat die Achte Minute wieder ein Herausgeberpaar, das gemeinsam das Debattiermagazin trägt. Neben dem Verband der Debattierclubs an Hochschulen (VDCH), der die Achte Minute in ihrer heutigen Erscheinungsweise als Onlinemagazin geschaffen hat, ist nun auch der Verein der Almuni und Förderer des Debattierens, die Deutsche Debattiergesellschaft (DDG), wieder an Bord. Im neuen Header sind VDCH und DDG durch ihre Logos repräsentiert.

VDCH-Präsident Tim Richter und DDG-Präsident Hannes Budelmann unterzeichneten eine Achte-Minute-Kooperationsvereinbarung am 4. Juni auf der DDM. Die Achte Minute, einst als PDF-Magazin von VDCH und DDG konzipiert, wurde seit Herbst 2007 als Weblog des VDCH weitergeführt und zum Online-Magazin entwickelt, als das es nun in die gemeinsame Herausgeberschaft des Dachverbandes und des Alumnivereins zurückkehrt. Presserechtlich verantwortlich zeichnen die Redakteure Tim Richter und Gudrun Lux. Die DDG stellt die finanziellen Mittel für ein Achte-Minute-Redaktionsseminar zur Verfügung, sodass das Magazin künftig von einer größeren Redaktion betrieben werden kann.

Neu im Header zu finden ist außerdem das Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF), das seit Mai Medienpartner des VDCH ist. Der Schriftzug der Wochenzeitung DIE ZEIT, die seit fast einem Jahrzehnt das Debattieren im deutschsprachigen Raum maßgeblich fördert, ist selbstverständlich nach wie vor Teil des Headers.

glx / tr

Print Friendly
Schlagworte: , , ,

2 Kommentare zu “In eigener Sache: Die Achte Minute hat ein neues Logo und eine neue Co-Herausgeberin”

  1. Verena Gräf sagt:

    Danke an euch 🙂

  2. Was genau heißt das nun, dass die DDG Co-Herausgeberin ist? Was wurde da unterzeichnet?

Comments are closed.

Folge der Achten Minute





RSS Feed Artikel, RSS Feed Kommentare
Hilfe zur Mobilversion

Credits

Powered by WordPress.

Unsere Sponsoren

Hauptsponsor
Medienpartner